Aufenthalt im Australien

img

Vorbereitung und Aufenthalt im Australien.
Meine Chefin hat mich darauf angesprochen, ob ich nicht Lust habe ein Praktikum im Australien für vier Wochen zu machen, und da habe ich nicht lange überlegt, und gleich zugestimmt. Zuerst habe ich mein Reisepass beantragt. Zweitens habe ich mein working holiday Visum über-Visapath beantragt. Drittens habe ich mein Flug über Qanters Airline gebucht. Viertens habe ich meine Unterkunft gebucht. Die Unterkunft war im Sydney Narrabean, die ich über Airbnb gebucht habe, und auch sehr zufrieden war. Und Fünftens habe ich eine Reiseversicherung, über der Allianz abgeschlossen.

Die Hinreise:
Am 10.10.2018 bin ich von Düsseldorf nach Dubai geflogen und von da aus nach Sydney geflogen. es war mein erster Flug,den ich gemacht habe, am 12.10 bin ich am Flughafen in Sydney, angekommen. Mein Vermieter hat mich vom Flughafen abgeholt und mich zur Unterkunft gefahren. Zum betrieb, zum Einkaufen und in der Freizeit bin ich mit dem Bus gefahren. In meiner Freizeit bin ich in zur Stadt gefahren, da habe ich mir das Opern Haus angeschaut und Abends nach der Arbeit, bin ich gerne mal zum Strand gelaufen. Mein Ansprechpartner war Kopiec Sebastian. Der betrieb, heißt Husk and co, es ist eine Tischlerei die hochwertige Möbel und Küchen herstellt, für privat Personen. Meine Tätigkeiten waren Lieferungen zur Baustellen bringen und Montieren z.B., Sockel ausrichten, und befestigen, Schränke aufstellen und befestigen, kleine fräs arbeiten mit der Oberfräse durchführen. Die zusammen Arbeit lief sehr gut,und ich habe sehr viel dazu gelernt.

Die Rückreise:
Am 11.11.2018 ging auch die Rückreise wieder los, mein Vermieter hat mich zum Flughafen nach Sydney gebracht,und von da ging es nach Singapore, und dann nach London,und von da aus nach Düsseldorf, dort bin ich am 12.11.2018 gelandet.

Das sind meine Kosten
Visum: 395 €
Unterkunft: 798,89 €
Flug: 1.397 €
Verpflegung und Fahrkosten: 771,47 €