Aktuelle Informationen zum Thema Corona/COVID-19 finden Teilnehmer Hier

Der neue Europass – das Karrieremanagement-Portal für Lernen und Arbeiten in Europa Hier

Der Europäische Bildungsverbund (EBV)

... ist ein gemeinnütziger Verein mit 4 Beschäftigten mit Sitz in Magdeburg / Sachsen Anhalt. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von Projekten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. In enger Zusammenarbeit mit einem Netz von Partnern im In- und Ausland sichert der EBV ein komplexes Dienstleistungsangebot für berufliche Erfahrungen in ausländischen Unternehmen. Er unterstützt, dass Beschäftigte aller Altersgruppen ihre vorhandene Qualifikation den Anforderungen an den europäischen Arbeitsmarkt anpassen können und damit die Entwicklung gut qualifizierter Fachkräfte für den heimischen Arbeitsmarkt.


Unsere Leistungen für dein Auslandspraktikum

während der Ausbildung

  • individuelle Vorbereitung auf das Land, auf Lebens – und Arbeitsbedingungen sowie Beratung zu Gesundheit und Sicherheit
  • Hilfe den passenden Betrieb zu finden
  • bei Bedarf Organisation zusätzlicher Sprachkurse und Unterstützung bei der Wohnungssuche / Bereitstellung
  • Organisation der Anreise bis zum Zielort
  • Betreuung der Auszubildenden bzw. Fachkräfte während des Auslandspraktikums/- aufenthaltes
  • Zusicherung der Anerkennung von erworbenen Kompetenzen (Europass- Mobilität)
  • Finanzierung der Reise- und Aufenthaltskosten im Rahmen des europäischen Programmes Erasmus plus

PETRA LAABS

Geschäftsführerin

PETRA LAABS


Geschäftsführerin

Mobil: 0160 4433433

ANTONIA PILGRIM

Mitarbeiterin

ANTONIA PILGRIM


Ansprechpartnerin für

Öffentlichkeitsarbeit

Instagram

Facebook

Erasmus plus Projekte

Tel: 0176 34393069

MARTIN WITTAU

Mitglied des Vorstandes

MARTIN WITTAU


Fachberater für Nachhaltigkeit,
Öffentlichkeitsarbeit
und Digitalisierung

RUI

Mitarbeiter

RUI


Mitarbeiter für Erasmus plus Projekte

Mobil: 0176 42943230

Sprachen: portugiesisch, spanisch, englisch, deutsch

2006
gegründet mit Sitz in Magdeburg/Sachsen Anhalt
2008
Beginn mit europäischen Mobilitätsprojekten, Erfahrungen in Leonardo da Vinci Projekten (Auslandspraktika für Auszubildende in dualer Ab oder schulischer, Weiterbildung von Unternehmern durch Erfahrungsaustausche in Ländern Europas).
2010
Aufnahme ausländischer Studenten/Auszubildenden/Fachkräfte für Praxiserfahrungen oder Jobs in deutschen Unternehmen.
2012
Integration in die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)
2014
Offensive Mittelstand der INQA Fachgruppe Europa - Chancen zur Fachkräftesicherung